Angebote zu "Kennedy" (56 Treffer)

Kategorien

Shops

Kennedy Stifte, Splinte, Federn Keilstahl recht...
5,99 € *
zzgl. 5,90 € Versand

Passfeder 22 x 14 x 300mm Metrisch hochwertiger Weichstahl verfügbar in quadratischen oder rechteckigen Abschnitten hergestellt aus: BS4235 Teil 1 1972 Stahl entspricht DIN 6885 Länge: 300 mm

Anbieter: Zoro
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot
Kennedy Stifte, Splinte, Federn Keilstahl recht...
3,99 € *
zzgl. 5,90 € Versand

Keilstahl18 x 11 x 300mm Metrisch hochwertiger Weichstahl verfügbar in quadratischen oder rechteckigen Abschnitten hergestellt aus: BS4235 Teil 1 1972 Stahl entspricht DIN 6885 Länge: 300 mm

Anbieter: Zoro
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot
Kennedy Stifte, Splinte, Federn Keilstahl recht...
1,99 € *
zzgl. 5,90 € Versand

Passfeder 12 x 8 x 300mm Metrisch hochwertiger Weichstahl verfügbar in quadratischen oder rechteckigen Abschnitten hergestellt aus: BS4235 Teil 1 1972 Stahl entspricht DIN 6885 Länge: 300 mm

Anbieter: Zoro
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot
Mother´s Finest - 50 Years Jubilee Tour
48,40 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Nach den großartigen, euphorisch gefeierten Tourneen dieser fantastischen Band in den letzten Jahren, sind sie auch 2020 wieder zurück und man kann allen, die diese unglaublichen Konzerte noch nicht gesehen haben, nur dringendst empfehlen, sich diese Shows im Kalender vorzumerken! Mit Mother?s Finest kommt eine legendäre Band nach Europa, die schon Legionen anderer Kollegen und Bands beeinflusst hat. Als Erfinder des Funk-Rock spielen sie auch heute ein enormes Brett, sind aber offen für Metal, Blues und Soul. Die beiden überragenden Lead-Sänger Glenn Murdock und Joyce Kennedy werden in Originalbesetzung von den fantastischen Gitarristen Gary ?Moses Mo? Moore und John Hayes unterstützt sowie vom Megabassisten Jerry Wyzard Seay und der Powerstation Dion Derrick an den Drums.Sängerehepaar Joyce ?Baby Jean? Kennedy und Glenn Murdock gründeten die Band 1970 gemeinsam mit Gary Moore, Barry Borden, Jerry Seay und Mike Keck. 1972 erschien ihr Debüt-Album ?Mother?s Finest?. So ziemlich jede Classic-Rock-Platte beinhaltet ihren Hit ?Baby Love? aus dem Album ?Mother Further?, mit dem die Band einen spektakulären Welthit landete. Nach der Trennung 1983 fand sich die Truppe sechs Jahre später in leicht veränderter Formation wieder zusammen und ist seither nicht mehr aus der internationalen Musikszene wegzudenken. Die einzigartige Mischung aus Soul, Funk, Hardrock und der ausdruckstarken Stimme von Sängerin Joyce macht den Mother?s-Finest-Sound zu einem explosiven Gemisch. Noch heute füllen ihre Tophits sämtliche Tanzflächen.1978, vor mehr als 40 Jahren war ihre legendäre Rockpalast Show, ein positives Schockerlebnis, welches die Musikwelt veränderte. Schwarzer Rock mit Funk-Elementen, mit unglaublicher Wucht und Präzision gespielt, sowas gab?s noch nie.Ein sensationelles Konzert steht jetzt wieder an, ein denkwürdiges wird es werden. Top-Act! Vielleicht das letzte Mal!

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot
Balenciaga - Shaping Fashion
42,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Cristóbal Balenciaga (1895-1972) remains one of the most revered and enigmatic of fashion designers. Here, breathtaking illustrations reveal why he is renowned for exceptional tailoring, sculptural shapes, deft manipulation of textiles, and a dramatic use of color. His glamorous clientele included Grace Kelly, Jackie Kennedy, Pauline de Rothschild, Ava Gardner, and Marlene Dietrich; many of his clients dressed almost exclusively in his designs, which were celebrated for being both easy to wear and tailored to flatter any figure. Even today, Balenciaga's name remains synonymous with quality. This fully revised and extended edition of Balenciaga offers a thorough examination of the Spanish-born couturier's designs and business practice, and places him firmly in the context of the time, looking at the country in which he learned his trade and the international fashion scene in which he matured and triumphed. His perfectionism, effortless, iconic style, and the wearability of his clothes continue to influence designers today. Illustrated with archival images as well as stunning new photography, this book explores Balenciaga's legacy in fascinating detail.

Anbieter: buecher
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot
Balenciaga - Shaping Fashion
41,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Cristóbal Balenciaga (1895-1972) remains one of the most revered and enigmatic of fashion designers. Here, breathtaking illustrations reveal why he is renowned for exceptional tailoring, sculptural shapes, deft manipulation of textiles, and a dramatic use of color. His glamorous clientele included Grace Kelly, Jackie Kennedy, Pauline de Rothschild, Ava Gardner, and Marlene Dietrich; many of his clients dressed almost exclusively in his designs, which were celebrated for being both easy to wear and tailored to flatter any figure. Even today, Balenciaga's name remains synonymous with quality. This fully revised and extended edition of Balenciaga offers a thorough examination of the Spanish-born couturier's designs and business practice, and places him firmly in the context of the time, looking at the country in which he learned his trade and the international fashion scene in which he matured and triumphed. His perfectionism, effortless, iconic style, and the wearability of his clothes continue to influence designers today. Illustrated with archival images as well as stunning new photography, this book explores Balenciaga's legacy in fascinating detail.

Anbieter: buecher
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot
The War Conspiracy: JFK, 9/11, and the Deep Pol...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

A remarkable analysis linking the assassination of JFK and 9/11, and how both events were used to influence war policy. Peter Dale Scott examines the many ways in which war policy has been driven by “accidents” and other events in the field, in some cases despite moves toward peace that were directed by presidents. This book explores the “deep politics” that exerts a profound but too-little-understood effect on national policy outside the control of traditional democratic processes. An important analysis into the causes of war and the long-lasting effects that major events in American history can have on foreign and military policies, The War Conspiracy is a must-read book for students of American history and foreign policy, and anyone interested in the ways that domestic tragedies can be used to manipulate the country’s direction. First published in 1972, this edition of The War Conspiracy is fully updated for the twenty-first century and includes two lengthy additional essays, one on the transition in Vietnam policy in the wake of the Kennedy assassination, and the other discussing the many parallels between that 1963 event and the attacks of 9/11. 1. Language: English. Narrator: Noah Michael Levine. Audio sample: http://samples.audible.de/bk/adbl/013400/bk_adbl_013400_sample.mp3. Digital audiobook in aax.

Anbieter: Audible
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot
Allure
23,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Diana Vreeland, 1906-1989, mütterlicherseits aus einer alten Familie der amerikanischen Hochfinanz stammend, die bis zu George Washington zurückreicht, war eine der einflussreichsten Modejournalistinnen des 20. Jahrhunderts. Sie begann ihre Laufbahn 1937 als Moderedakteurin und Journalistin bei Harper s Bazaar. Carmel Snow, die Chefredakteurin, hatte die 31-jährige im Saint Regis Club tanzen gesehen. Zuvor hatte Vreeland, wie sie selbst sagt, den Weg von der Postdebütantin über das Partygirl zur Dame von Welt im Eiltempo zurückgelegt und nebenbei in London ein Dessousgeschäft für aristokratische Kundinnen betrieben. Auf dem Höhepunkt ihrer Karriere war Diana Vreeland von 1962 bis 1972 Chefredakteurin der amerikanischen Vogue, in einem Jahrzehnt also, in dem sich Amerika künstlerisch und stilistisch endgültig von europäischen Vorbildern emanzipierte. Vreeland war sozusagen zwischen Warhol und Weißem Haus tätig. Jacqueline Kennedy, die sich in Mode- und Einrichtungsfragen ausgiebigvon ihr beraten ließ, und Andy Warhol zählten zu ihren engen Vertrauten. Ihrer Kompetenz in Mode- und Stilfragen setzte Vreeland endgültig die Krone auf, als sie nach ihrem Ausscheiden bei der Vogue zur Kuratorin der Kostümabteilung des Metropolitan Museum in New York berufen wurde. Ihre 1984 in den USA erschienene Autobiographie, die wir Ihnen hier erstmals in deutscher Sprache vorlegen, ist witzig, geistreich, abgebrüht und aus kontinentaler Sicht einfach märchenhaft. Sie nur als flott zu bezeichnen wäre stillos. Eine verführerische Mischung aus Baron Münchhausen und Roland Barthes hat ein begeisterter amerikanischer Kritiker sie genannt und kommt damit der Wahrheit sehr nahe: Phantastische Gesellschaftsreportage verbindet sich hier mit fast philosophischen Reflexionen über Luxus und Moden. Das künstlerische und gesellschaftliche Personal, das hier auftritt, ist so hochkarätig, dass man es kaum glauben mag. Von Diaghilew und Nijinsky, Sarah Bernhardt und Josephine Baker zu Greta Garbo und Jackie Kennedy, Lauren Hutton, Yves Saint Laurent, Andy Warhol und vielen anderen. Von den vielen Schauspielern und Photographen, denen sie durch ihre berufliche Tätigkeit verbunden war, ganz zu schweigen. Das temporeiche und übersprudelnde Buch garantiert ein Lesevergnügen der Extraklasse. Einige Kritiker haben gar empfohlen, Partien daraus auswendig zu lernen

Anbieter: buecher
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot
Allure
22,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Diana Vreeland, 1906-1989, mütterlicherseits aus einer alten Familie der amerikanischen Hochfinanz stammend, die bis zu George Washington zurückreicht, war eine der einflussreichsten Modejournalistinnen des 20. Jahrhunderts. Sie begann ihre Laufbahn 1937 als Moderedakteurin und Journalistin bei Harper s Bazaar. Carmel Snow, die Chefredakteurin, hatte die 31-jährige im Saint Regis Club tanzen gesehen. Zuvor hatte Vreeland, wie sie selbst sagt, den Weg von der Postdebütantin über das Partygirl zur Dame von Welt im Eiltempo zurückgelegt und nebenbei in London ein Dessousgeschäft für aristokratische Kundinnen betrieben. Auf dem Höhepunkt ihrer Karriere war Diana Vreeland von 1962 bis 1972 Chefredakteurin der amerikanischen Vogue, in einem Jahrzehnt also, in dem sich Amerika künstlerisch und stilistisch endgültig von europäischen Vorbildern emanzipierte. Vreeland war sozusagen zwischen Warhol und Weißem Haus tätig. Jacqueline Kennedy, die sich in Mode- und Einrichtungsfragen ausgiebigvon ihr beraten ließ, und Andy Warhol zählten zu ihren engen Vertrauten. Ihrer Kompetenz in Mode- und Stilfragen setzte Vreeland endgültig die Krone auf, als sie nach ihrem Ausscheiden bei der Vogue zur Kuratorin der Kostümabteilung des Metropolitan Museum in New York berufen wurde. Ihre 1984 in den USA erschienene Autobiographie, die wir Ihnen hier erstmals in deutscher Sprache vorlegen, ist witzig, geistreich, abgebrüht und aus kontinentaler Sicht einfach märchenhaft. Sie nur als flott zu bezeichnen wäre stillos. Eine verführerische Mischung aus Baron Münchhausen und Roland Barthes hat ein begeisterter amerikanischer Kritiker sie genannt und kommt damit der Wahrheit sehr nahe: Phantastische Gesellschaftsreportage verbindet sich hier mit fast philosophischen Reflexionen über Luxus und Moden. Das künstlerische und gesellschaftliche Personal, das hier auftritt, ist so hochkarätig, dass man es kaum glauben mag. Von Diaghilew und Nijinsky, Sarah Bernhardt und Josephine Baker zu Greta Garbo und Jackie Kennedy, Lauren Hutton, Yves Saint Laurent, Andy Warhol und vielen anderen. Von den vielen Schauspielern und Photographen, denen sie durch ihre berufliche Tätigkeit verbunden war, ganz zu schweigen. Das temporeiche und übersprudelnde Buch garantiert ein Lesevergnügen der Extraklasse. Einige Kritiker haben gar empfohlen, Partien daraus auswendig zu lernen

Anbieter: buecher
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot