Angebote zu "Jüngere" (17 Treffer)

Kategorien

Shops

Buch - Die fabelhafte Geschichte von Anne Kaffe...
12,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Alle Kindergartenkinder kennen das Lied von Anne Kaffeekanne!In diesem Buch wird die Geschichte von Anne Kaffeekanne weitergesponnen. Fredrik Vahle erzählt zum ersten Mal, wie es kam, dass Anne die Eskimos, den riesengroßen Löwen, Heidi und den Almöhi, den Oberförster und Hansi Heinemann kennengelernt hat. Und wie Anne ihre heißgeliebte Kaffeekanne verliert! Ein Glück, dass Hansi sie wiederfindet. Zum Schluss gibt es dann eine große Geburtstagsparty mit allen Freunden! Ein Lieblingsbuch, das wie die CD in keinem Kinderzimmer fehlen darf. Die ganze Welt von Anne Kaffeekanne mit vielen alten und neuen Freunden, zum Vorlesen und für die ganze Familie. Zum Anne-Kaffeekanne-Jubiläum mit bislang unveröffentlichten Liedern und Gedichten von Fredrik Vahle und mit vielen bunten Illustrationen von Susanne Göhlich.Fredrik Vahle, geb. 1942 in Stendal, lebt seit 1971 in Hessen. Er studierte Germanistik und Politikwissenschaften, seit 1994 ist er Professor für deutsche Sprache und ihre Didaktik in Gießen. Seit den 70er Jahren ist er als Schriftsteller und Liedermacher bekannt, seine frühen Erfolge sind 'Die Rübe' und 'Der Fuchs'. Fredrik Vahle greift in seinen Liedern gesellschaftspolitische Themen wie Umweltschutz, Integration von Ausländern, Schule etc. auf und vermeidet Kindertümelei und moralische Belehrung. In seinen Kompositionen finden sich Elemente des Folk und der Popmusik, dazu auch Einflüsse der Volksmusik aus verschiedenen Ländern. Im Verlauf der 80er und 90er Jahre ändern sich Vahles Musik und Texte. Sie richten sich zunehmend an jüngere Kinder und laden auf vielfältige Weise zum Mitmachen, Tanzen und Spielen ein. Er wurde für seine Musik u.a. mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.Susanne Göhlich, geb. 1972 in Jena, Kunstgeschichtsstudium in Leipzig, illustriert Sachbücher für Kinder, entwirft Plakate, leitet Zeichenkurse und betreut den Bleilaus-Verlag, in dem Kinder ihre eigenen Bücher herstellen können.

Anbieter: myToys
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
End of Silence - 100 Jahre SV Tiefenbach - Bonf...
30,20 € *
zzgl. 5,95 € Versand

100 Jahre SV 1920 e.V. Tiefenbach ?100 Jahre schwarz und rote Leidenschaft Mit viel Dankbarkeit halten wir, besonders in diesem Jahr, unsere Tradition, unsere Leidenschaft und unsere Liebe zum Sport hoch. Und das will gefeiert werden!Und wie wir das tun?Bonfire, Die Taucher, 5 Horse Rodeo und Scrap Heap (Bitte beachten, Einlass ab 18 Jahren).Mit Bonfire:Nur wenige deutsche Rockbands können auf eine dermaßen lange und erfolgreiche Karriere zurückblicken wie Bonfire. Inklusive ihres quasi besetzungsgleichen Vorgängers, der von Hans Ziller gegründeten Formation Cacumen, besteht die Band bereits seit 1972, firmiert seit 1986 unter ihrem heutigen Namen und hat insgesamt weit mehr als zwei Dutzend Alben veröffentlicht. In der erfolgreichsten Phase ihrer Karriere gehörte die Gruppe neben den Scorpions und Accept zu den drei international angesehensten Formationen des Landes, mit Erfolgen in ganz Europa und Übersee. Die Trademarks der Band sind und waren immer schon tiefmelodische Hardrock-Songs, angetrieben von einer fesselnden Gitarrenarbeit, groovenden Rhythmen und einprägsamen Gesangsmelodien. Was auf ihren Paradealben Fireworks (1987), Point Blank (1989) oder Branded (2011) so perfekt harmoniert hat, erfährt auf ihrer aktuellen Veröffentlichung Temple Of Lies eine Neuauflage. Mit ihrem vor zwei Jahren eingestiegenen neuen Sänger Alexx Stahl und einer auf allen Positionen erstklassigen Besetzung explodiert die Kreativität der Band auf Temple Of Lies geradezu und wird garantiert auch das jüngere Rockpublikum überzeugen. ?Mit Alexx haben wir den absoluten Glücksgriff gemacht?, nennt Gitarrist Hans Ziller die aktuellen Stärken seiner Gruppe beim ? im wahrsten Sinne des Wortes ? Namen. ?Alexx ist ein Teamplayer, der absolut professionell auf seine Stimme achtet und sie als sein wichtigstes Werkzeug entsprechend schont. Er raucht nicht und bereitet sich auf jede Show optimal vor. Außerdem ist Alexx ein unglaublich netter Typ. Mit einem Sänger wie ihm könnte man als Bonfire-Chef kaum glücklicher sein.? Ähnliche Lobeshymnen äußert er auch über seine Rhythmusgruppe mit Bassist Ronnie Parkes und Schlagzeuger Tim Breideband (?die beiden scheinen den Groove erfunden zu haben?) und Gitarrist Frank Pané (?einer der geilsten Musiker, mit denen ich je gespielt habe?). Ziller: ?In dieser Konstellation sind Bonfire jederzeit in der Lage, den Härtegrad der Songs zu steigern. Stücke wie ?Temple Of Lies` oder ?Stand Or Fall? wären mit früheren Besetzungen kaum möglich gewesen.?Die TaucherDie Taucher haben 1990 Ihr Debutalbum ?Aufgetaucht? (Rockport) veröffentlicht, eine Mischung aus Punk und Hardrock. Die chlorreichen Vier, wie sie von Ihren Fans auch genannt werden, hatten aus dem Stand über 10.000 CDs verkauft, waren gut in der Presse vertreten, tourten unter anderem mit den Ärzten. Nach Querelen hat sich der Nicht-Sänger Elmar Kaufer, oder Eintongesangsakrobat, wie er sich selbst nennt, aus der Gruppe verabschiedet, ein zweites Album, ?Hart, nass, laut? war dann eher nebensächlich und danach sind die Taucher abgetaucht.. Da sind sie endlich wieder. Es wird erzählt, die Chlorreichen Vier feierten bei ihrem ersten Wiederfindungskonzert das größte Comeback seit Christi Auferstehung. Elmar, dieser begnadete Eintöner ist wieder dabei. Ganz gerührt sagte er nach dem ersten Gig: ?Knapp 200 Jahre Rock?n Roll stehen da auf einer Bühne zusammen! Ich schäme mich nicht zu sagen: Ja, ich habe geweint!? Dies alles nun knapp 30 Jahre nach ihrem ersten Auftauchen und es war ein Konzert zum Jubiläum Ihrer Stammkneipe. Es kamen nicht 100 oder 200 Leute, wie erwartet, sondern 4.000 begeisterte Fans. Unfassbar. Folgerichtig: Es folgten weitere Konzerte in der Region Schwaben, ihrer Heimat, wo sie unglaublich beliebt sind. Sie entschieden sich, zu einem weiteren unfassbaren Schritt: Ein neuer Tonträger! Sie kreierten ein Album der Superlative: Brillante Musiker, komplexe Arrangements, verzwickte Soli und blonde Dauerwellen werden Sie hier vergebens suchen. Diese Teufelskerle geben alles, um ihre Hörer zu verwirren. Wenn niemand mehr damit rechnet, wechseln sie den Akkord? und sie haben immerhin drei verschiedene davon.5 Horse Rodeo?Alright ? 5 Horse Rodeo (5HR) haben die Bühne betreten und der Schweiß tropft aus allen Poren. Geschmiedet aus dem Rückgrat der Ulmer Szenerocker Dogs of Lust sind 5 Horse Rodeo in den letzten Jahren zu einem der etabliertesten Live-Acts der Region avanciert und sind auf großen Bühnen mittlerweile genauso zuhause wie in der Stammkneipe ums Eck.Mit einem Sound irgendwo zwischen Southern-fueled Metal, Glamrock und den dreckigsten Momenten des Rock?n? Rolls, kreieren die fünf Vollblut-Rock?n?Roller einen ganz eigenen Charme, mit dem sie das Publikum in ihren Bann ziehen. Die Jungs erzeugen mit ihren elektrisierenden Songs mehr Schub als ne alte Dampflok: die klopfen nicht erst an, sondern treten sofort die Tür ein und sind im Ohr!So ladies & gents, auf was wartet ihr? Take a shot while it?s hot ? und habt ein Auge auf eure Töchter!?Scrap HeapUnd den legendären Bluesrockern von Scrap Heap um den Gitarrenvirtuosen Rainer Tausch, die den Abend eröffnen und euch ordentlich einheizen werden.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon
210,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Abbott, Edwin A. (1838-1926)Acholius von Thessaloniki (wohl nach 300-ca. 383)Agnes von Böhmen (* 1215)Apfel, Hermann (1807-1892)Arfken, Ernst (1925-2006)Arndt, Paul (1886-1962)Arnim, Achim von (1781-1831)Arnim, Bettina von, geb. Brentano (1785-1859)Aue, Hartmann von (+ um 1220)Averberg, Theodor (1878-1973)Bach, Robert (1926-2010)Bacht, Heinrich SJ (1910-1986)Bader, Claudia (1900-1974)Bautz, Julius (1842-1906 oder 07)Belderbusch, Caspar Anton Reichsgraf von (1722-1784)Beltritti, Giacomo Giuseppe (Jacques-Joseph) (1910-1992)Benes, Jaroslav (1892-1963)Benincasa (1375-1426)Beran, Thomas Elias (1683-1742)Bertelsmann, Carl Heinrich (1791-1850)Bertini, Ugo (1887-1972)Besch, Günter Oskar Bernhard (1904-1999)Besler, Nicolaus (um 1470-1529)Bettini, Antonio (1396-1487)Bilio, Luigi Maria (1826-1884)Bonaventura von Forlì (1410-1491)Bonaventura von Pistoia (1250-1315)Borgia, Lucrezia (1480-1519)Boublík, Vladimír (1928 Mokrosuky-1974)Bouze, Zdenek Bonaventura (1918-2012)Bücheler, Franz (1837-1908)Busch, Ludwig (1765-1822)Busleyden, Hieronymus van (1470-1517)Canaan, Taufiq (1882-1964)Carl, Johannes (1806-1887)Celan, Paul (1920-1970)Charlotte, Königin von Württemberg (1864-1946)Chergé, Christian (1937-1996)Christian I. von Anhalt-Bernburg (1568 -1630)Christmann, Heinrich Maria (1890-1965)Cibulka, Josef Jan (1886-1968)Cohen, Simcha Benjamin (1734-1816)Cohn, Emil Moses (Pseudonym: Emil Bernhard) (1881-1948)Couppe, Louis (1850-1926)Dacík, Reginald Maria Vincenc (1907-1988)Dahse, Johannes (1875-1955)David, israelitischer KönigDeichmann, Henrich Johann (1665-?)Demetrios von Phaleron (um 350-um 280)Diem, Harald (1913-1941)Dotti, Andrea (Andreas von Borgo Sansepolcro, Andreas de Eremo) (um 1256-1315)Droste zu Vischering, Caspar Max (1770-1846)Dühren, Johann Bernhard von (1692-1750/51)Eberle, August (1847-1918)Egenolff, Christian (1502-1555)Egeria, Pilgerin (4. Jh.)Einsler, Lydia (1855-1844)Elffen, Nikolaus (1626-1706)Ellendt, Friedrich (1796-1855)Enschringen, Johann von d.Ä. (um 1458- nach 1504)Enschringen, Johann von d.J. (um 1480-1543)Enschringen, Ludolf von (1445-1504)Entz, Gustav (1884-1957)Eysengrein, (Eisengrein) von Richtenfels, Wilhelm (1543-1584)Flaus, Karl (1865-1920)Fleckeisen, Alfred (1820-1899)Fleisch, Alwin Gottlieb Paul (1878-1962)Frick, Johann (1903-2003)Friedrich von Dudeldorf (1405-1430)Frischlin, Nicodemus (1547-1590)Gauger, Martin (1905-1941)Genersich, Johann (1761-1823)Georg VI., König von Großbritannien und Nordirland (1895-1952)Gerhard II. Erzbischof von Bremen (1219-1258)Gietl, Heinrich Maria (1851-1918)Giglioni, Paolo (1943-2002)Gildemeister, Johannes Gustav (1812-1890)Giussani, Don Luigi (1922-2005)Göß, Johann Georg (1828-1912)Gottfried von Admont (+ 1165)Grußendorf, Friedrich (1871-1958)Günderrode, Karoline von (1780-1806)Güß, Egon Thomas (1902-1991)Gutbier, Johannes (1881-1965)Gwyn, Richard (1537-1584)Habdank, Walter (1930-2001)Habermas, Johann August Friedrich (1860-1911)Haendler, Otto (1890-1981)Haeuser, Philipp (1876-1960)Hahn, Modest (um 1745-1794)Halleux, André de OFM (1929-1994)Halmhuber, Karl Adolph Philipp, (+ 1919)Haufe, Günter (1931-2011)Heinrich V., englischer König (1387-1422)Hermann, Michael Kajetan (1756-ca. 1835)Hermanns, Matthias (1899-1972)Hermans, Willem (ca. 1469-1510)Herrgott, Marquard (1692-1762)Hirmer, Oswald (1930-2011)Hirschmann, Johann Baptist (1908-1981)Höffner, Josef (1906-1987)Hofinger, Johannes (1905-1984)Holzamer, Karl Johannes (1906-2007)Jacobi, Petrus (1459-1509)Jarre, Cyrillus, Rudolf OFM (1878-1952)Jirsík, Jan Valerian (1798-1883)Jodok Heiliger (ca 600-669?)Johann von Winningen (um 1385-1450)Junge, Michael (vor 1380-1442)Junghuhn, Franz Wilhelm (1809-1864)Kajpr, Adolf (1902-1959)Karl II. von Spanien (1661-1700)Kayser, Conrad (1848-1929)Kiesel, Georges (1911-2002)Kilger, Laurenz (1890-1964)Klitscher, Friedrich Vertraugott (1772-1809)Kochanek, Hermann SVD (1946-2002)Körner, George (1717-1772)Köster, Kurt (1912-1986)Kornemann, Ernst (1868-1946)Kreidweis, Johann der Ältere (um 1430-1474)Kreidweis, Johann der Jüngere (um 1458-1513)Kreidweis, Ulrich der Ältere (um 1435-1501)Kreidweis, Ulrich der Jüngere (um 1460-1505)Kriton von Alopeke (5. Jh. v. Chr.)Kubalík, Josef (1911-1993)Lange, Hermann Vitalis OFM (1880-1934)Leers, Rudolf (1858-1920)Legis-Glückselig, August Anton (1806-1867)Lehmann, Ernst Josef (1861-1948)Lehmann, Kurt (1892-1963)Lenz, Antonín (1829-1901)Leopold III., Friedrich Franz von Anhalt-Dessau (1740-1817)Link, Ludwig (1907-1960)Link, Wilhelm (1908-1938)Loosli, Carl Albert (1877-1959)Luise von Mecklenburg-Strelitz, Königin von Preußen (1776-1810)Mádr, Oto (1917-2011)Männling Johann Christoph (1658-1723)Mair, John (1467-1550)Malachias Monachus (Theologe, 14. Jh.)Mandl, Antonín (1917-1972)Mannerheim, Carl Gustaf Emil (1867-1951)Maria Theresia, Kaiserin (1717-1780)Marmor, Johann Heinrich (1681-1741)Matilda (1102-1167), Kaiserin des Heiligen Römischen Reiches, Königin von England,Matocha, Josef Karel (1888-1961)Matz, Nikolaus (um 1443-1513)Mécs, László (1895-1978)Merell, Jan (1904-1986)Michel, Frantz Ludwig (1675-um 1717)Mieg, Elias (Johann E.) (1770-1842)Morse, Richard Cary (1841-1926)Müller-Lauter, Wolfgang (1924-2001)Musil, Robert (1880-1942)Nicephorus, Hermann (um 1555-1625)Niederer-Kasthofer, Rosette (1779-1857)Niewöhner, Friedrich (1941-2005)Nyanatiloka Mahathera, (1872-1957)Ochs, Hanß Rudolff (1673-1749)Ondok, Josef Petr (1926-2003)Ott, Franz (1910-1998)Paisios, Ligarides, Metropolit von Gaza (1609-1678)Panikkar, RaimundoParizek, Ales Vincenc (1748.1822)Peretius, Ambroz (1642-1712)Perroton, Marie Françoise (1796-1873)Pfitzer, Eberhard (1916-2005)Pippin der Ältere (640)Pontano, Lodovico (um 1409-1439)Pospísil, Josef (1845-1926)Praun, Friedrich von (1888-1944)Prinz, Gerhard (1908-1943)Pubitschka, Franz (1722-1807)Pucklitzsch, Johann Ernst (1831-1916)Rahmann, Rudolf (1902-1985)Ralph von Battle (ca. 1040-1124)Rasser, Johann (um 1535-1594)Raw, Georg SJ (1584-1660)Reche, Johann Wilhelm (1764-1835)Reckefuß, Christoph (1763.1821)Rendl, Georg (1903-1972)Röser, Peter (1862-1944)Rosenheim, Jacob [Jakob / Yaakov] (1870-1965)Roth, Thaddäus Maria (Wilhelm) (1898-1952)Ruf, Norbert (1933-2012)Rzepkowski, Horst (1935-1996)Saake, Wilhelm SVD (1910-1983)Sandi, Giuseppe Maria (1668-1741)Scheel, Otto (1876-1954)Schewe, Max (1896-1951)Schillebeeckx, Edward (1914-2009)Schlaich, Ludwig (1899-1977)Schober, Theodor (1918-2010)Schottroff, Willy (1931-1997)Seibt, Karl Heinrich von (1735-1806)Sepp SJ, Anton (1655-1733)Siebdrat, Karl Wilhelm (1770-1834)Sondheimer, Albert (Judah Abraham) (1876-1942)Spacek, Richard (1864-1925)Sperber, Erhardus (1529-1608)Stamer, Ludwig (1892-1977)Stauffenberg, Berthold Schenk Graf von (1905-1944)Sterzinsky, Georg Maximilian (1936-2011)Steuerlein, Johann (1546-1613)Stoewesand, Rudolf Joachim Friedrich (1892-1969)Strebel, Johann Valentin (1801-1883)Taillandier, Charles (1707-1786)Tarín, Pierre (1721-1761)Telner, Jacob (um 1640/50-1717)Thils, Gustave (1909-2000)Thomas von Breslau, Bischof von Sarepta (1297-um 1378)Tillard, Jean-Marie Roger (1927-2000)To Rot, Peter (1912-1945)Tumler, Marian (1887-1987)Unna, Isak [Isaak] (1872-1948)Valentiner, Friedrich P. (1817-1894)Valerianus (zwischen 180 und 230), MätyrerVarnhagen von Ense, Karl August (1785-1858)Vignola, Attilio (Girolamo Francesco) (1669-1737)Villiers de Saint-Étienne, Cosme de (1683-1758)Vogüé, Adalbert de (1924-2011)Vois, René de (1665-1728)Voisenon, Claude-Henri Fusée de (1708-1775)Volkening, Johann Heinrich (1796-1877)Vormann, Franz (1868-1929)Vrána, Karel (1925-2004)Wagnitz, Heinrich Balthasar (1755-1838)Waldersee, Mary Esther von (1837-1914)Wegman, Herman (1930-1996)Weiß, Adam (um 1490-1534)Weitbrecht, Gottlieb (1840-1911)Weizsäcker, Carl Friedrich von (1912-2007)Werner, Thomas (gest. 1600)Westman, Knut Bernhard (1881-1967)Weyer, Gottfried/Godefroi (1610-1682)Weyer, Jean/Johann (1598-1675)Wilhelm Durandus der Jüngere, Bischof von Mende (um 1266-1330)Winter, Erasmus (1548-1611)Wirnt von Grafenberg (13. Jh.)Wolf, Erik Franz (1902-1977)Wolf, Franz SVD (1876-1944)Wolpert, Leo (1894-1961)Würthwein, Adolf (1911-1991)Zahradník, Vincenc (1790-1836)Zák, Frantisek (1862-1934)Ziesche, Maria Calasanz (+ 2001)Zverina, Josef (1913-1990)Zwirner, Ernst-Friedrich (1802-1861)Copyright © 2012 by Verlag Traugott Bautz GmbH

Anbieter: Dodax
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Your Guide to Downtown Denise Scott Brown
36,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Denise Scott Brown hat die Entwicklung der Architektur seit den 1960er-Jahren in vielfältiger Weise mitgeprägt. Ihr rebellisches Leben führt sie durch drei Kontinente - von der Kindheit in Südafrika in den 1930er-Jahren über die Ausbildung in England in den 1950er-Jahren bis zu Arbeit und Lehre in den USA.Ihre Entwürfe und Theorien - viele davon gemeinsam mit ihrem Arbeits- und Lebenspartner Robert Venturi entwickelt - sind weltbekannt, wurden aber auch oft missverstanden. Aus ihrem Universitätsprojekt zu Las Vegas von 1972 entstand das legendäre Buch "Learning from Las Vegas", dessen visueller und sozialer Einfluss bis heute spürbar ist. Heute, da sich eine jüngere Generation von Architekten wieder dieser Komplexität verschreibt, erhebt Scott Brown weiterhin ihre Stimme als entschiedene Kritikerin einer Moderne, die Kontext, Geschichte und gemeinsame Kreativität ignoriert. Ihre undogmatische Formensprache, ihre zurückhaltenden urbanen Eingriffe, aber auch ihre manieristischen Eskapaden sind reif für eine Wiederentdeckung.Dieses Buch wirft einen vollkommen neuen Blick auf das Lebenswerk der bedeutenden Architektin, Stadtplanerin, Lehrerin und Autorin und verrät dabei viel von ihrem Humanismus, ihrer Komplexität und ihrem Humor. In der Form eines fantastischen Reiseführers leitet es den Leser durch ihr Leben und ihre Ideen.

Anbieter: Dodax
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Wörterbuch Linguistische Grundbegriffe
19,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit dem Erscheinen der ersten Auflage dieses Wörterbuches 1972 sind fast dreißig (!) Jahre, seit dem Erscheinen der vierten Auflage 1987 mehr als zehn Jahre vergangen. Über diesen langen Zeitraum hin hat sich das knapp informierende und überall mit Beispielen versehene Nachschlagewerk für Studierende und Lehrkräfte an den Schulen nach Konzeption und Inhalt bewährt und ist immer wieder neu aufgelegt oder unverändert nachgedruckt worden. Dies erscheint bei der raschen Entwicklung der Linguistik und bei den vielen neuen Forschungsergebnissen in all den Jahren erstaunlich. Ein Wörterbuch muss möglichst aktuell sein und in seinem jeweiligen Inhaltsbereich Veränderungen und Erweiterungen berücksichtigen. Das ist bei den ersten vier Auflagen auch durch mehrmalige Überarbeitungen und Ergänzungen erfolgt. Zuletzt aber gab es aus verschiedenen Gründen all zu lange Zeit nur unveränderte Nachdrucke. Dieser Verlust an Aktualität ließ sich nur noch durch eine völlig neu bearbeitete Auflage ausgleichen. Mit der fünften Auflage liegt nun eine solche Neubearbeitung vor, die an der bewährten Konzeption des Nachschlagewerks festhält, inhaltlich aber ein neues Buch ist. Die Zahl der Stichwörter hat sich nahezu verdoppelt. Und die beibehaltenen Stichwörter sind zumeist neu geschrieben und durch jüngere Erkenntnisse der Wissenschaft angereichert worden. Dieses Buch verdankt seine Entstehung den praktischen Erfordernissen des Lehrbetriebs an Universitäten und anderen wissenschaftlichen Hochschulen mit sprachwissenschaftlich ausgerichteten Studiengängen. Der Verfasser hat über viele Jahre hin in Vorlesungen, Seminaren und Übungen, im Gespräch mit Studierenden und angehenden oder bereits tätigen Deutschlehrern immer wieder feststellen können, wie wichtig ein Arbeitsmittel ist, das in knapper Weise Grundbegriffe der älteren und der neueren Sprachwissenschaft erläutert und mit Beispielen veranschaulicht.

Anbieter: Dodax
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Beredter Norden
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Anthologie Beredter Norden berücksichtigt die ganze Bandbreite schottischer Lyrik seit Beginn des 20. Jahrhunderts. Schottland verfügt über drei moderne Literatursprachen. So gesellen sich ältere gälischsprachige Dichter wie der große Sorley MacLean oder jüngere wie der 1972 geborene Kevin MacNeil dem Englischen hinzu. "Scots" wiederum, die dritte Sprache, besteht aus acht Dialektgruppen, die mancher Sprachkünstler gern durcheinanderwirbelt und mit obsoleten oder gar erfundenen Wörtern spickt. 25 unserer besten Vermittler, Nachdichter und Eindeutscher haben diesen Reichtum an Sprachen und Dialekten in ein ebenso reiches Deutsch gebracht.

Anbieter: Dodax
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Wörterbuch Linguistische Grundbegriffe
27,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Seit dem Erscheinen der ersten Auflage dieses Wörterbuches 1972 sind fast dreissig (!) Jahre, seit dem Erscheinen der vierten Auflage 1987 mehr als zehn Jahre vergangen. Über diesen langen Zeitraum hin hat sich das knapp informierende und überall mit Beispielen versehene Nachschlagewerk für Studierende und Lehrkräfte an den Schulen nach Konzeption und Inhalt bewährt und ist immer wieder neu aufgelegt oder unverändert nachgedruckt worden. Dies erscheint bei der raschen Entwicklung der Linguistik und bei den vielen neuen Forschungsergebnissen in all den Jahren erstaunlich. Ein Wörterbuch muss möglichst aktuell sein und in seinem jeweiligen Inhaltsbereich Veränderungen und Erweiterungen berücksichtigen. Das ist bei den ersten vier Auflagen auch durch mehrmalige Überarbeitungen und Ergänzungen erfolgt. Zuletzt aber gab es aus verschiedenen Gründen all zu lange Zeit nur unveränderte Nachdrucke. Dieser Verlust an Aktualität liess sich nur noch durch eine völlig neu bearbeitete Auflage ausgleichen. Mit der fünften Auflage liegt nun eine solche Neubearbeitung vor, die an der bewährten Konzeption des Nachschlagewerks festhält, inhaltlich aber ein neues Buch ist. Die Zahl der Stichwörter hat sich nahezu verdoppelt. Und die beibehaltenen Stichwörter sind zumeist neu geschrieben und durch jüngere Erkenntnisse der Wissenschaft angereichert worden. Dieses Buch verdankt seine Entstehung den praktischen Erfordernissen des Lehrbetriebs an Universitäten und anderen wissenschaftlichen Hochschulen mit sprachwissenschaftlich ausgerichteten Studiengängen. Der Verfasser hat über viele Jahre hin in Vorlesungen, Seminaren und Übungen, im Gespräch mit Studierenden und angehenden oder bereits tätigen Deutschlehrern immer wieder feststellen können, wie wichtig ein Arbeitsmittel ist, das in knapper Weise Grundbegriffe der älteren und der neueren Sprachwissenschaft erläutert und mit Beispielen veranschaulicht.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon B...
261,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Abbott, Edwin A. (1838-1926) Acholius von Thessaloniki (wohl nach 300-ca. 383) Agnes von Böhmen (* 1215) Apfel, Hermann (1807-1892) Arfken, Ernst (1925-2006) Arndt, Paul (1886-1962) Arnim, Achim von (1781-1831) Arnim, Bettina von, geb. Brentano (1785-1859) Aue, Hartmann von (+ um 1220) Averberg, Theodor (1878-1973) Bach, Robert (1926-2010) Bacht, Heinrich SJ (1910-1986) Bader, Claudia (1900-1974) Bautz, Julius (1842-1906 oder 07) Belderbusch, Caspar Anton Reichsgraf von (1722-1784) Beltritti, Giacomo Giuseppe (Jacques-Joseph) (1910-1992) Benes, Jaroslav (1892-1963) Benincasa (1375-1426) Beran, Thomas Elias (1683-1742) Bertelsmann, Carl Heinrich (1791-1850) Bertini, Ugo (1887-1972) Besch, Günter Oskar Bernhard (1904-1999) Besler, Nicolaus (um 1470-1529) Bettini, Antonio (1396-1487) Bilio, Luigi Maria (1826-1884) Bonaventura von Forlì (1410-1491) Bonaventura von Pistoia (1250-1315) Borgia, Lucrezia (1480-1519) Boublík, Vladimír (1928 Mokrosuky-1974) Bouze, Zdenek Bonaventura (1918-2012) Bücheler, Franz (1837-1908) Busch, Ludwig (1765-1822) Busleyden, Hieronymus van (1470-1517) Canaan, Taufiq (1882-1964) Carl, Johannes (1806-1887) Celan, Paul (1920-1970) Charlotte, Königin von Württemberg (1864-1946) Chergé, Christian (1937-1996) Christian I. von Anhalt-Bernburg (1568 -1630) Christmann, Heinrich Maria (1890-1965) Cibulka, Josef Jan (1886-1968) Cohen, Simcha Benjamin (1734-1816) Cohn, Emil Moses (Pseudonym: Emil Bernhard) (1881-1948) Couppe, Louis (1850-1926) Dacík, Reginald Maria Vincenc (1907-1988) Dahse, Johannes (1875-1955) David, israelitischer König Deichmann, Henrich Johann (1665-?) Demetrios von Phaleron (um 350-um 280) Diem, Harald (1913-1941) Dotti, Andrea (Andreas von Borgo Sansepolcro, Andreas de Eremo) (um 1256-1315) Droste zu Vischering, Caspar Max (1770-1846) Dühren, Johann Bernhard von (1692-1750/51) Eberle, August (1847-1918) Egenolff, Christian (1502-1555) Egeria, Pilgerin (4. Jh.) Einsler, Lydia (1855-1844) Elffen, Nikolaus (1626-1706) Ellendt, Friedrich (1796-1855) Enschringen, Johann von d.Ä. (um 1458- nach 1504) Enschringen, Johann von d.J. (um 1480-1543) Enschringen, Ludolf von (1445-1504) Entz, Gustav (1884-1957) Eysengrein, (Eisengrein) von Richtenfels, Wilhelm (1543-1584) Flaus, Karl (1865-1920) Fleckeisen, Alfred (1820-1899) Fleisch, Alwin Gottlieb Paul (1878-1962) Frick, Johann (1903-2003) Friedrich von Dudeldorf (1405-1430) Frischlin, Nicodemus (1547-1590) Gauger, Martin (1905-1941) Genersich, Johann (1761-1823) Georg VI., König von Grossbritannien und Nordirland (1895-1952) Gerhard II. Erzbischof von Bremen (1219-1258) Gietl, Heinrich Maria (1851-1918) Giglioni, Paolo (1943-2002) Gildemeister, Johannes Gustav (1812-1890) Giussani, Don Luigi (1922-2005) Göss, Johann Georg (1828-1912) Gottfried von Admont (+ 1165) Grussendorf, Friedrich (1871-1958) Günderrode, Karoline von (1780-1806) Güss, Egon Thomas (1902-1991) Gutbier, Johannes (1881-1965) Gwyn, Richard (1537-1584) Habdank, Walter (1930-2001) Habermas, Johann August Friedrich (1860-1911) Haendler, Otto (1890-1981) Haeuser, Philipp (1876-1960) Hahn, Modest (um 1745-1794) Halleux, André de OFM (1929-1994) Halmhuber, Karl Adolph Philipp, (+ 1919) Haufe, Günter (1931-2011) Heinrich V., englischer König (1387-1422) Hermann, Michael Kajetan (1756-ca. 1835) Hermanns, Matthias (1899-1972) Hermans, Willem (ca. 1469-1510) Herrgott, Marquard (1692-1762) Hirmer, Oswald (1930-2011) Hirschmann, Johann Baptist (1908-1981) Höffner, Josef (1906-1987) Hofinger, Johannes (1905-1984) Holzamer, Karl Johannes (1906-2007) Jacobi, Petrus (1459-1509) Jarre, Cyrillus, Rudolf OFM (1878-1952) Jirsík, Jan Valerian (1798-1883) Jodok Heiliger (ca 600-669?) Johann von Winningen (um 1385-1450) Junge, Michael (vor 1380-1442) Junghuhn, Franz Wilhelm (1809-1864) Kajpr, Adolf (1902-1959) Karl II. von Spanien (1661-1700) Kayser, Conrad (1848-1929) Kiesel, Georges (1911-2002) Kilger, Laurenz (1890-1964) Klitscher, Friedrich Vertraugott (1772-1809) Kochanek, Hermann SVD (1946-2002) Körner, George (1717-1772) Köster, Kurt (1912-1986) Kornemann, Ernst (1868-1946) Kreidweis, Johann der Ältere (um 1430-1474) Kreidweis, Johann der Jüngere (um

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Your Guide to Downtown Denise Scott Brown
39,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Denise Scott Brown hat die Entwicklung der Architektur seit den 1960er-Jahren in vielfältiger Weise mitgeprägt. Ihr rebellisches Leben führt sie durch drei Kontinente – von der Kindheit in Südafrika in den 1930er-Jahren über die Ausbildung in England in den 1950er-Jahren bis zu Arbeit und Lehre in den USA. Ihre Entwürfe und Theorien – viele davon gemeinsam mit ihrem Arbeits- und Lebenspartner Robert Venturi entwickelt – sind weltbekannt, wurden aber auch oft missverstanden. Aus ihrem Universitätsprojekt zu Las Vegas von 1972 entstand das legendäre Buch «Learning from Las Vegas», dessen visueller und sozialer Einfluss bis heute spürbar ist. Heute, da sich eine jüngere Generation von Architekten wieder dieser Komplexität verschreibt, erhebt Scott Brown weiterhin ihre Stimme als entschiedene Kritikerin einer Moderne, die Kontext, Geschichte und gemeinsame Kreativität ignoriert. Ihre undogmatische Formensprache, ihre zurückhaltenden urbanen Eingriffe, aber auch ihre manieristischen Eskapaden sind reif für eine Wiederentdeckung. Dieses Buch wirft einen vollkommen neuen Blick auf das Lebenswerk der bedeutenden Architektin, Stadtplanerin, Lehrerin und Autorin und verrät dabei viel von ihrem Humanismus, ihrer Komplexität und ihrem Humor. In der Form eines fantastischen Reiseführers leitet es den Leser durch ihr Leben und ihre Ideen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot